Willkommen auf der offiziellen Internetseite des Baruther Sportverein 1990 e.V., welcher mit seinen etwa 300 Mitgliedern zu den großen Vereinen im Landkreis zählt.

Folgende Sportarten werden im Verein angeboten:
Fußball, Kegeln, Tischtennis, Volleyball, Gymnastik und Showtanz.

News - Schlagzeilen - Aktuelles
07.05.22 - Allgemein
Kegeln: U14-Mädels und Jungs vom KKV-Bautzen fahren zur Deutschen Meisterschaft!


Nora Heinisch und Nick Meinert vom Baruther SV wurden am 07.05.2022 in Mittweida mit dem KKV-Bautzen Landesmannschaftsmeister und fahren somit nach München zur Deutschen Meisterschaft...Herzlichen Glückwunsch dazu!!!

Mehr dazu...auf der Kegelseite!

Dokument

24.04.22 - Allgemein
Kegeln: U18-Mädels fahren nach München zur " Deutschen Meisterschaft"


Mehr dazu...auf der Kegelseite!

Dokument

15.05.22 - Kegeln
Landeseinzelmeisterschaften - Endstand von der U18 m/w in Baruth


Leider hat sich heut kein Baruther Spieler für den Einzelwettbewerb bei der Deutschen Meisterschaft qualifizieren können...Sehr Schade!!!

Weiter zum Kegeln
14.05.22 - Kegeln
Landeseinzelmeisterschaft - Endstand von der U14 m/w in Auerbach!


Nora Heinisch hat mit 500 Holz einen sehr guten 6.Platz belegt...konnte sich aber somit nicht im Einzelwettbewerb für die DM qualifizieren...Sehr Schade!!!

Weiter zum Kegeln
29.09.21 - Volleyball
Gelungener Saisonstart für unser Herren-Freizeit-Team


Mit einem Jahr Verspätung konnten nunmehr am 27.09.2021 unsere Volleyballer in ihre erste Spielsaison der Hobbyklasse Bautzen starten.
Im ersten Spiel gegen den MSV Bautzen gelang es durch beide Sätze hinweg die Konzentration aufrechtzuhalten und eigene Fehler auf ein Minimum zu reduzieren. Schließlich konnte das Spiel ungefährdet mit zwei gewonnen Sätzen bei denen dem Gegner nur 9 bzw. 11 zugestanden wurden, gewonnen werden.
Nach einem Spiel Pause wollten die Baruther natürlich auch im letzten Spiel des Tages gegen den VV90 aus Bautzen nahtlos an die Leistungen aus dem ersten Spiel anknüpfen. Dies gelang nicht ganz so souverän. Der erste Satz wurde, auch Dank der im Vergleich zur Heimsportstätte großen Hallenhöhe weitgehend sicher durchgespielt und mit 25:16 gewonnen. Beim zweiten Satz mehrten sich jedoch Konzentrationsschwächen und die Anzahl eigentlich vermeidbarer Fehler wuchs, so dass sich der VV90 bis auf 2 Punkte an unsere Jungs herankämpfen konnte. Die Baruther schafften es jedoch wieder, sich selbst zu motivieren und fanden in ihr Spiel zurück. In der Folge konnte schnell wieder einen Vorsprung erarbeitet und der Satz schließlich mit 25:16 gewonnen werden.

Für Baruth spielten: Christian, Uwe, Heiko, Dennis, Bernd, Jens und Frank.
Weiter zum Volleyball
01.10.20 - Fussball
Pokalwochenende

Am Sonnabend Vormittag finden in Baruth 2 Pokalspiele statt. Die 2. Männermannschaft bekommt es mit der 1. Männermannschaft vom SV 1922 Radibor zu tun. Der Tabellenführer aus der Kreisliga (Staffel2) wird der "Zwooten" alles abverlangen. Anschließend spielt die"Erste" gegen TSV 90 Neukirch, der 11 Platzierte der Kreisliga (Staffel1) wird auch kein leichter gegner werden. Aber wir hoffen das beide Truppen ihr bestes geben und die Zuschauer schöne Spiele zu sehen bekommen. Zwischen den beiden Spielen wird es eine Pause geben, die je nach ausgang der "zwooten" (evtl. Verlängerung,Elfmeterschiesen) etwas länger oder Kürzer ausfallen kann. Um die Wartezeit nicht so langweilig zu gestalten, wird es einen Tanzauftritt der Flashpoint Mini´s geben. DIe für Spieler und Zuschauer ein paar Tänze vorführen werden. Das auch keiner auf dem Trockenen sitzt und Hungern muss, wird auch Herbert seine "Kneipe" öffnen. Also steht einen schönen Pokalwochenende nichts im Weg. Sport Frei !!!
Weiter zum Fussball
23.12.19 - Volleyball
2. Spieltag, erster Sieg

Am 06.12. mussten unsere Mixed- Mädels und Jungs in Neukirch gegen deren 1. Mannschaft und den SV Wilthen antreten.

Bereits vor einem Monat waren die Valtenberger bei uns zu Gast und konnten das Feld siegreich verlassen. Nun wollten die Baruther wenigsten ordentlich dagegen halten. Die Chancen gegen den Spitzenreiter der Hobby-Mixed Liga zu gewinnen, wurden von allen doch sehr gering angesehen, so dass man gleich zu Beginn ordentlich loslegen und Druck aufbauen wollte. Jedoch gelang dies nur den Neukirchern. Bei ungünstigen Lichtverhältnissen in der Halle fanden die Baruther nicht ins eigene Spiel. Häufige und unnötige eigene Fehler, v.a. in der ersten Annahme führten schließlich zum Satzverlust. Konnten sich die Baruther beim ersten Aufeinandertreffen im 2. Satz maßgeblich steigern, war diesmal nichts drin. Die Heimmannschaft spielte routiniert den Satz zu Ende und siegte schließlich verdient.

Vor dem zweiten Spiel, gegen den SV Wilthen, motivierten sich Volleyballer aus Baruth und wollten noch mal alles zeigen. Auf weiten Strecken gelang dies auch. Das Zusammenspiel funktionierte und auch die größte Schwäche, die erste Annahme, konnte gut im Zaum gehalten werden. Konzentriert spielte man sich durch beide Sätze, die jeweils gewonnen werden konnten. Somit fuhren unsere Mädels und Jungs den ersten Saisonsieg ein und können mit diesem Erfolgserlebnis ein wenig beruhigt in die Spielpause zum Jahreswechsel gehen.

Für Baruth spielten: Carola, Ines, Nicole, Christian, Frank, Jens, Micha, Rudi und Uwe.

Im nächsten Jahr soll dann noch eine Schippe drauf gelegt werden. Wir sind gespannt. Die Volleyballer wünschen jedenfalls allen Unterstützern und Freunden ein frohe Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in neues Jahr.
Weiter zum Volleyball

 
Events - Sportlerheim
Info:   Jeden Donnerstag ist Schnitzeltag
Info:   Neue Handynummer
Info:   Vorübergehende Schilesung der Gaststäte Sportlerheim Baruth