Willkommen auf der offiziellen Internetseite des Baruther Sportverein 1990 e.V., welcher mit seinen etwa 300 Mitgliedern zu den großen Vereinen im Landkreis zählt.

Folgende Sportarten werden im Verein angeboten:
Fußball, Kegeln, Tischtennis, Volleyball, Gymnastik und Showtanz.

News - Schlagzeilen - Aktuelles
26.06.19 - Allgemein
100 Jahre Sport in Baruth und Maibaumwerfen 2019 - Ein Rückblick

Vom 17. bis zum 19.05.2019 fand in Baruth im Bereich des Sportgeländes das Jubiläum „100 Jahre Sport in Baruth“ und Maibaumwerfen 2019 statt. Mit dem offiziellen Festakt zum 100-sten Geburtstag des Baruther Sports, bei dem die neue Vereinsfahne vorgestellt und verdienstvolle Vereinsmitglieder ausgezeichnet werden konnten sowie zahlreiche Gratulanten zu Wort kamen, begann das Fest- und Feierwochenende. Im Anschluss konnten die zahlreichen Gäste die Sport-Jubiläumsausstellung, für die u.a. auf das Archiv von Horst Gärtner zurückgegriffen werden konnte, besuchen und den Abend bei Musik und Tanz ausklingen lassen.

Der Samstag stand tagsüber im Zeichen des Sports. Die kleinen und großen Fußballerinnen und Fußballer und auch die Tischtennisspieler konnten in Punktspielen bzw. Freundschaftsturnieren den interessierten Zuschauern den ein oder anderen sportlichen Höhepunkt präsentieren. Am Samstagabend konnten die vielen Gäste sich an der Musik des Roland Kaiser Doubles und der Live Band „Die Gellis“ erfreuen. Der Abend wurde zusätzlich durch den Auftritt der Baruther Flashpoints bereichert, die vermutlich auch dazu beitrugen die Gäste zum Tanzen zu animieren, denn die Tanzfläche war bis in die frühen Morgenstunden durchgängig überfüllt.

Am Sonntag fand schließlich das traditionelle Maibaumwerfen in seiner 20. Auflage statt, welches mit einem festlichen Zeltgottesdienst eingeläutet wurde. Schon seit den frühen Morgenstunden wurden die Kessel für den Kesselgulaschwettbewerb, der von Andreas Lehmann betreut wurde, angefeuert. Nach der Siegerehrung wurden, organisiert von Roland Mieth, zahlreiche Oldtimer vorgestellt, die sich für die Rundfahrt auf der Laufbahn des Sportplatzes aufstellten. Mit ihrer Tanzvorführung und dem immer wieder schön anzuschauenden Bändertanz startete die Grundschule Baruth in das Nachmittagsprogramm. Danach versuchte die Olsenbande den Maibaum zu stehlen, aber wie zu vermuten war, ging auch dieser Coup schief, so dass schließlich das Grabeteam des Jugendclubs Dubrauke zu Schaufel und Spaten greifen musste. Während die „Jugend“ schuftete, konnten die zahlreichen Gäste die jüngeren Flashpoint-Tänzerinnen bei ihrem Auftritt bestaunen. Nachdem schließlich der Maibaum gefallen war, stand auch das neue Maipaar fest. Maikönig und Maikönigin wurden Martin Wehner und Lena Reiter, die vor Ihrem Krönungstanz von Dietmar Poock noch einmal um das Festgelände kutschiert wurden. Zum Abschluss erfolgte durch den Glockenförderverein die Verlosung der Tombola, bei der viele und sehr tolle Preise an glückliche Gewinner übergeben wurden.

Aus unserer Sicht war das Festwochenende ein großer Erfolg, der aber ohne unsere vielen Helfer, Unterstützer und Sponsoren nicht möglich gewesen wäre. Daher bedanken wir uns für die Hilfe bei der Ortsfeuerwehr Baruth, dem Dorf- und Heimatverein Baruth e.V., dem Glockenförderverein Baruth e.V., der Gemeindeverwaltung Malschwitz und v.a. auch dem Bauhof, allen nicht dem Verein zugehörigen Helfern sowie unseren Mitgliedern und Angehörigen sowie ganz herzlich bei unserem Orga-Team mit Katja Dittrich, Rene Gruhl und Heiko Nowak.

Für Geld- und Sachspenden zur Unterstützung des Festwochenendes und für die Tombola des Glockenfördervereins bedanken wir uns recht herzlich bei: 4 Haareszeiten-Friseursalon, Rackel; Allianz Mario Kroschwald, Löbau; ASB Montagegesellschaft mbH, Bautzen; ATU Bautzen; Autohaus Nitschke GmbH, Bautzen; Autoservice Nelz & Dutschmann, Gröditz; Babu`s Inn`, Wurschen; Bäckerei & Cafe Jeremias, Großdubrau; Bäckerei Fehrmann, Göda; Bäckerei M. Richter, Sdier; Bau- und Möbeltischlerei Alexander Stübner, Baruth; Baugeschäft Pursche GmbH, Baruth; Baumschule Bärbel Wendler, Weißenberg; Bestattungsunternehmen Eva-Maria Hinz, Weißenberg; Beteiligungs-u. Betriebsgesellschaft Bautzen mbH; Budissa Agrarprodukte Aktiengesellschaft Niederkaina, Bautzen; Budissa Agrarprodukte Preititz/Kleinbautzen GmbH; Deutsch-Sorbisches Volkstheater, Bautzen; Direktvermarktung und Partyservice Schneider, Weicha; Dr. med. Ute Walter, Gröditz; Elektro Trompler & Beier GbR, Kleinsaubernitz; Elektro Weser, Buchwalde; ENSO Energie Sachsen Ost AG , Bautzen; Entsorgungsgesellschaft mbH Guttau, Kleinsaubernitz; ETL Freund und Partner, Bautzen; Expert, Bautzen; Fahrschule Skamrahl GmbH, Weißenberg; FC Bayern München; Fleischerei Frank Richter, Malschwitz; Friseursalon zur Waldesruh, Dauban; Gabis Töpferstube, Baruth; Gerber Landbäckerei, Förstgen; Handelshof Bautzen, Bautzen; Hans-Jürgen Biehle-Weinverkauf, Baruth; Helmut und Arndt Graf GbR Landwirtschaft, Baruth; Hentschke Bau GmbH, Bautzen; Hirsch-Apotheke, Weißenberg; Hobrack Arbeitsbühnen, Ebendörfel; Holz in Scholze, Göda; Horn GmbH, Gnaschwitz; INNOPERFORM GmbH, Preititz; InvenSor GmbH, Berlin; Irrgarten Kleinwelka; Kabisch Gerolf, Internethandel, Baruth; Kindercafe Valentin, Bautzen; Klempner-und Installationsbetrieb Jürgen Gärtner, Baruth; Klixer Recycling, Großdubrau; Knorre Baumdienst, Bautzen; Kreissparkasse Bautzen, Bautzen; Landskron Brau Manufaktur, Görlitz; Landwarenhandel Schneider, Baruth; Landwirtschaftsbetrieb Friedrich und Stefan Hesse, Dubrauke; Lederwaren-Sattlerei Schmautz, Bautzen; LHD Schneider, Baschütz; Maler- und Dachdeckerbetrieb Dreßler und Mehlhose, Weißenberg; Märtin Arbeits- und Berufsbekleidung, Vierkirchen; Matthias Seidel, Preititz; Morczinek Werbung, Zschillichau; Nettis-Partyservice, Brießnitz; Physiotherapie Kieschnick, Baruth; Pilzhof & Edelpilzzucht Breck GbR, Dubrauke; Pluspunkt-Apotheke, Bautzen; Reisebüro Pahlisch, Bautzen; Salon Haarscharf Claudia Kriedel, Baruth; Sämann Baumschulen, Bautzen; Schimmelhof Bartusch, Rackel; SG Dynamo Dresden e.V.; Tschibo Kornmarktcenter, Bautzen; Tupperware PartyManager - Jeannette Metasch, Baruth; Volksbank Dresden-Bautzen eG, Bautzen; Weingut Glüsserath, Dieter Krenz, Baruth und dem Zoo Dresden.

Der Vorstand.
Baruther SV 90 e.V.
Hinweis: Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
07.06.19 - Allgemein
3. Platz für unsere Jungs im Mannschaftswettbewerb...und ein sehr guter 7. Platz für Konrad Penzholz im Einzel bei der Deutschen Meisterschaft in Ludwigshafen!!!


Weitere Ergebnisse und die Einzelergebnisse von unseren Baruther U14-Kegeln findet ihr unter:

http://dkbc.zliga.de/News/1370193068/1559643381/jugend_djm2019

Hinweis: Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.
24.06.19 - Kegeln
U14 - Baruth gewinnt den Superpokal!


Weiter zum Kegeln
21.05.19 - Kegeln
U14 - Endlaufergebnisse von der LEM am 19. Mai 2019 in Bautzen!


Konrad Penzholz ist Sachsenmeister 2019!
Weiter zum Kegeln
22.11.18 - Fussball
Fußball-Vereins-Turnier!!!! ZEITEN GEÄNDERT!!!!

Hallo Fußballfreunde,
wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr unser Fußball-Vereins-Turnier statt.

Wo: Radibor
Wann: Samstag, 22.12.2018
Zeit: 15 Uhr - ca. 18 Uhr

Wir würden uns über zahlreiche Teilnehmer freuen.
Um einen kleinen Überblick zu haben, kann sich auch vorab angemeldet werden bei T. Schuster.
Für Interessierte laufen auch am 22.12.2018 in Radibor ab 9 Uhr Turniere unserer F-, E-, D-, und C-Jugend.
Weiter zum Fussball
15.11.18 - Volleyball
Erster Spieltag - 2 Niederlagen

Mit dem Heimspieltag am 06.11.2018 begann für unsere Volleyballer die neue Saison in der Mixed-Hobby-Liga. Obgleich, so der Mannschaftstenor, der Spaß am Volleyballspielen an erster Stelle stehen soll, möchten wir es dem Gegner nicht einfach nur schwer machen, sondern auch siegreich vom Feld gehen. Gleich im ersten Spiel traf man auf den Vorjahresmeister der Liga, der 1. Mannschaft vom SV Valtenberg. Die Baruther spielten motiviert und konnten mit den anfangs nicht ganz sicher wirkenden Neukirchern gut mithalten. Leider konnte dieser Schwung nicht bis zum Satzende genutzt werden, so dass der erste Satz schließlich mit 21:25 an die Gäste gegeben wurde. Genauso verlief auch der 2. Satz, auch diesen gewannen die Gäste mit 21:25.
Das zweite Spiel des Abends wurde dann gegen die 1. Mannschschaft des MSV04 Bautzen bestritten. Im Vergleich zum ersten Spiel kam es hier zu einem regelrechten Leistungseinbruch, der sich auch auf die Stimmung in der Mannschaft auswirkte. Unsicherheiten und vermeidbare Fehler waren auf Baruther Seite die Folge, so dass die Gäste aus Bautzen diesen Satz verdient mit 25:13 für sich entschieden. In der Pause stimmten sich unsere Baruther neu ein. Man wollte nun alles besser machen. Leider gelang dies nicht. Die Bautzener holten einen Punkt nach dem anderen, die Baruther schienen in diesem, nicht sehenswertem Satz förmlich unterzugehen. Schnell hatten die Gäste aus der Spreestadt schließlich beim Stand von 24:10 Matchball. Diesen konnte Baruth noch einmal zum 11:24 abwehren. Dann knallte Jens (Fliese) eine Angabe nach der anderen übers Netz. Der Vorsprung der Gäste schmolz, die Nervosität stieg. Baruth kam auf 21:24 an die Bautzener heran, die dann doch im 11. Anlauf den letzten Punkt einspielen konnten und das Spiel gewannen.
Als Fazit bleibt festzustellen, dass die hohe Fehleranfälligkeit im technischen Bereich (v.a. Annahme und Zuspiel) gepaart mit fehlender Bewegungsbereitschaft die Leistungsfähigkeit der Baruther Volleyballer unnötig einschränkt. Liebe Mädels uns Jungs -> es ist viel mehr möglich!
Baruth spielte mit Heike, Anja, Sandra, Michael, Jens, Maik, Rene und Frank.
Weiter zum Volleyball
05.10.18 - Fussball
ERSTE kommt nicht in Schwung und verliert wieder unglücklich, ZWEITE – vierter Sieg in Folge

Unsere ERSTE Männermannschaft verliert wieder unglücklich mit 1:2 (0:2) gegen die Zweitvertretung von Post Germania. Torschütze: H. Wehser ZWEITE setzt Siegesserie fort und gewinnt gegen SV Oberland Spree 3. mit 4:1 (2:1) Torschützen: 2x L. Dunkel, 1x S. Schmidt, 1x Eigentor
Weiter zum Fussball
30.08.18 - Volleyball
Info zu Volleyball - Jugend-/Kindertraining

Das Training für die jungen Volleyballer (ab 10 Jahre) beginnt ab Freitag, dem 07.09.2018, 17:00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Baruth.
Weiter zum Volleyball

 
Events - Sportlerheim
Info:   Jeden Donnerstag ist Schnitzeltag
Info:   Neue Handynummer